Herzlich willkommen im Ahle Wurst Online Shop!

Seit über 50 Jahren haben wir uns der Herstellung der Ahlen Wurscht verschrieben. In unserem Online Shop finden Sie aber nicht nur unsere Ahle Wurst, sondern auch viele weitere nordhessische Wurst- und Fleischspezialitäten. Stets mit Liebe und Sorgfalt traditionell im Herzen des Geo-Naturpark Frau-Holle-Land hergestellt. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern in unserem Online Shop.  

Ihre Fleischerei Mühlhausen

Neu im Ahle Wurscht Shop: Weckewerk im Glas

Neu im Ahle Wurscht Shop: Weckewerk im Glas

 (680)    (1)

  Hausmacher Wurst

Weckewerk gehört zu den typischen nordhessischen Gerichten, die aus der langen Tradition der Hausschlachtung hervorgegangen sind. In früheren Zeiten war man immer bestrebt möglichst alles vom Schwein zu verwenden. So wurden auch die Reste, die bei der Hausschlachtung anfielen, verwendet. Wer auch immer die Rezeptur für das Weckewerk erfunden hat, ihm ist ein wahres Meisterwerk gelungen, das die nordhessische Küche um eine Spezialität bereichert. 

Der Name Weckewerk kommt von den Begriffen „Wecke“ für Brötchen und „Werk“ für etwas handwerklich Geschaffenes. Kurzum für ein handwerklich aus Wecken hergestelltes Produkt. Wir vermengen aufgeweichte Brötchen zusammen mit gekochtem Schweinefleisch, Schwarten und 50% Schweinehackfleisch und schmecken mit viel Majoran und unserer eigenen Gewürzmischung ab. Die fertige Mischung füllen wir dann in unsere Gläser ab.

Weckewerk schmeckt dann am besten, wenn es in einer guten Pfanne scharf angebraten wird. Viele Genießer mögen ihr Weckewerk sehr stark angebraten. In der Pfanne bildet sich recht schnell eine Kruste am Pfannenboden, die nicht nur Feinschmecker zu schätzen wissen. Egal mit welchem Bräunungsgrad, Weckewerk ist immer ein Genuss. Der Majoran gibt diesem Gericht seine unverwechselbare Note. Gerne wird die Anekdote vom ehemaligen Oberbürgemeister Kassels, Phillip Scheidemann, erzählt, der sein Weckewerk immer fast angebrannt bestellte. Die stark angebratene Zubereitungsart wird seitdem nach Bürgermeisterart genannt.

Salz- oder Pellkartoffeln und saure Gurken sind die typischen Beilagen für dieses deftige Gericht. Bei uns bekommen Sie das Weckeweck im praktischen Glas und können es so auch problemlos über einen längeren Zeitraum lagern. Wenn Sie erst einmal auf den Geschmack gekommen sind, wird das Weckewerk aber sicher nicht allzu lang in der Vorratskammer stehen.

 (680)    (1)